Plattform für Münchner Akteure der Entwicklungszusammenarbeit

Akteure mit Aktivitäten in Indien

Ludwig-Maximilians-Universität – Center for International Health

Am 9. Juni wurde das CIHLMU Center for International Health der Ludwig-Maximilians-Universität München vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) als “Exceed – Exzellenzzentrum in der Entwicklungszusammenarbeit“ aus einer großen Zahl von Bewerbern ausgewählt und wird nun durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Entwicklung und Zusammenarbeit (BMZ) über fünf Jahre mit 5 Millionen Euro gefördert. Innerhalb der LMU […]

PRANA-Projekt

Das PRANA-Projekt hilft Menschen, die die Tsunami-Katastrophe von 2004 überlebt haben. Die beiden Initiatoren des Projekts haben das Ereignis damals selbst miterlebt und darauffolgend das Projekt ins Leben gerufen. Es wurde nicht nur unmittelbar nach dem Tsunami konkrete Soforthilfe geleistet, sondern auch mehrere Langzeitprojekte (u.a. Förderschule, Therapiezentrum für Kinder mit Behinderungen etc.) initiiert.

MSD Sharp & Dohme

MSD übernimmt neben seinen Forschungs- und Vertriebstätigkeiten als Pharmaunternehmen auch soziale Verantwortung. Zu nennen ist beispielsweise das freiwillige Mitarbeiterprogramm “Ich engagiere mich!” MSD stellt hierbei jeden Mitarbeiter 20 Stunden pro Jahr für ehrenamtliches Engagement frei. Im wissenschaftlichen Bereich gibt es einige Förderprogramme, z.B. das MSD Stipendium. Damit werden junge Wissenschaftler wie auch die Forschung in […]

Knorr-Bremse Global Care

Knorr-Bremse Global Care e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, lokale, direkte und konkrete Hilfsprojekte zu finanzieren. Die Maßnahmen sollen geeignet sein, die Betroffenen wieder in die Lage zu versetzen, eigenständig ihren Lebensunterhalt zu verdienen, um ihre Familien zu ernähren. Wichtigstes Kriterium ist dabei die “Hilfe zur Selbsthilfe”. Die Hilfsprojekte sind Investitionen in die eigenverantwortliche […]

Weitblick – Schüler in Aktion

Weitblick – Schüler in Aktion e.V. ist ein international tätiger Verein, der sich auf der Basis innovativer Bildungsprojekte gesellschaftlich engagiert. Unter dem Motto Lernen und Helfen führen die Mitglieder kleinere Bildungsprojekte durch, mit deren Erlös ein großes Sozialprojekt verwirklicht wird, derzeit ein Schulbau für bedürftige Kinder in Indien.

Indienhilfe Herrsching

Die Indienhilfe ist ein eingetragener Verein mit derzeit etwa 250 Mitgliedern. Gegründet wurde die Indienhilfe 1980 mit dem Ziel, durch armutsorientierte Entwicklungsprogramme die Ursachen von Landflucht und Verelendung zu bekämpfen. Dazu arbeitet die Indienhilfe mit indischen NGOs und Selbsthilfeorganisationen zusammen. In Deutschland will die Indienhilfe das Verständnis für internationale Zusammenhänge und fremde Kulturen fördern und […]

GlaxoSmithKline

GlaxoSmithKline (GSK) ist ein weltweit führendes forschendes Gesundheitsunternehmen. Es besteht der Anspruch, auch Medikamente gegen Krankheiten zu entwickeln, die am häufigsten in den armen Ländern der Welt grassieren. GSK forscht und entwickelt für die Behandlung und Prävention jener drei Krankheiten, deren Bekämpfung von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) als besonders dringlich eingestuft wurde: HIV/AIDS, Malaria und Tuberkulose. […]

Hanns-Seidel-Stiftung

Die 1967 gegründete CSU-nahe Hanns-Seidel-Stiftung (HSS) ist eine deutsche politische Stiftung, die „im Dienst von Demokratie, Frieden und Entwicklung“ politische Bildungsarbeit im In- und Ausland leistet. Seit über 30 Jahren engagiert sich die HSS in der Entwicklungszusammenarbeit, mit derzeit rund 90 Projekten in über 50 Ländern weltweit. Ziel der auf christlich-sozialen Idealen basierenden internationalen Tätigkeit […]

FIAN

„FoodFirst Informations- und Aktionsnetzwerk“ – – Internationale Menschenrechtsorganisation für das Recht sich zu ernähren FIAN tritt für wirtschaftliche, soziale und kulturelle Menschenrechte ein, mit dem Schwerpunkt “Recht auf Nahrung”. Die FIAN-Gruppe München besteht seit 1988 und hat derzeit zwölf Mitglieder. FIAN ist Mitglied im Nord-Süd-Forum München und im Eine-Welt-Netzwerk Bayern. Wichtiger Bestandteil  der Arbeit ist […]

Ärzte der Welt

Ärzte der Welt arbeitet seit dem Jahr 2000 als deutscher Zweig der internationalen humanitären Hilfsorganisation “Médecins du Monde”. Ärzte der Welt leistet heute neben humanitärer Hilfe auch Wiederaufbau-, Vorbeugungs- und Entwicklungsarbeit auf allen fünf Kontinenten. Die ehrenamtlichen Fachkräfte aus Medizin und Logistik arbeiten zusammen mit lokalen Partnern, unterstützen Bevölkerungsgruppen in kriegsbedingten oder durch Naturkatastrophen verursachten […]

Anderen Akteur auswählen: