Plattform für Münchner Akteure der Entwicklungszusammenarbeit

Akteure im Bereich Völkerverständigung

WECF Deutschland

WECF Deutschland ist Mitglied des internationales Netzwerkes WECF – Women in Europe for a Common Future, das Initiativen von Menschen aus aller Welt in gemeinsamen Projekten zusammenbringt. Das Netzwerk unfasst mehr als 100 Frauen-, Umwelt- und Gesundheitsorganisationen in 40 Ländern, die sich für Umwelt- und Gesundheitsschutz sowie für Armutsbekämpfung einsetzen. WECF ist in den Bereichen […]

Multikultureller Stammtisch

Der Multikulturelle Stammtisch ist eine offene Begegnungs-Plattform für Menschen aller Kulturen, eine bunte und fröhliche Gruppe, mit den unterschiedlichsten Hintergründen, welche Interesse hat an den vielfältigen Kulturen, den Ländern und ihren Menschen. Den Multikulturellen Stammtisch gibt es seit Oktober 1998. Seine Ziele sind … … der interkulturelle Dialog, zwischen den Menschen aus anderen Kulturen. ” […]

Geschützt: MykoSAT

Es gibt keinen Textauszug, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Light Project

The Light Project e.V. engagiert sich in den Townships von Kapstadt und hat zwei Ziele: 1. Unterstützung von Frauen, die durch die Produktion von traditionellem und modernem Perlenschmuck ein Einkommen für sich und ihre Familien schaffen. 2. Förderung und Aufbau von Kindergärten/Kindertagesstätten, um den fatalen Kreislauf von Armut und Gewalt zu durchbrechen und den Kindern […]

Geschützt: Campo Limpo

Es gibt keinen Textauszug, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Service Civil International

Der Service Civil International, kurz SCI, ist eine internationale Organisation, die sich durch Freiwilligenarbeit für Frieden, gewaltfreie Konfliktlösung, soziale Gerechtigkeit, nachhaltige Entwicklung und interkulturellen Austausch einsetzt. Der SCI verfügt über ein Netzwerk von über 35 nationalen Zweigen auf fünf Kontinenten und arbeitet mit etwa 80 Partnerorganisationen zusammen. Der wichtigste Arbeitsschwerpunkt des SCI sind sogenannte Workcamps, […]

medihimal

medihimal leistet Entwicklungshilfe im tibetischen und buddhistischen Kulturkreis in den Bereichen Medizin, Infrastruktur und Bildung in entlegenen Regionen des Himalaya. Ein Ziel ist es, die Tibetische und westliche Medizin neben- und miteinander wirken lassen durch die gemeinsame Arbeit von tibetischen und westlichen Ärzten sowie einheimischen Health Post Workern, vornehmlich in nicht erschlossenen Regionen des Himalaya. […]

Geschützt: Jokko-Connection

Es gibt keinen Textauszug, da dies ein geschützter Beitrag ist.

ESS-München

ESS-München versteht sich als ökumenisches Solidaritäts- und Menschenrechtsbüro für Simbabwe im Rahmen der Städtepartnerschaft München-Harare. Das ESS-München-Projekt ist gegründet worden als Partnerbüro für ESS-Harare (Ecumenical Support Services / Ökumenische Koordinations- und Unterstützungsstelle in Harare, der Hauptstadt des südostafrikanischen Staates Zimbabwe). ESS-Harare ist eine ökumenische Dachorganisation verschiedener christlicher Konfessionen, deren Ziel es ist, Gerechtigkeit in Familien, […]

Landeshauptstadt München

Die Landeshauptstadt München arbeitet mit Städten und anderen kommunalen Partnern in Entwicklungs- und Schwellenländern zusammen, um gemeinsam die Lösung dringender Probleme anzugehen. Dabei geht es um Themen wie Armutsbekämpfung, Wasserversorgung oder Klimaschutz, aber auch um Demokratieförderung und den Schutz der Menschenrechte. Neben den Städteparnterschaften mit Harare und Kiew engagiert sich die Landeshauptstadt München auch in […]

Anderen Akteur auswählen: