Plattform für Münchner Akteure der Entwicklungszusammenarbeit

Akteure mit Aktivitäten in Russland (Sibirien)

BOG

Die Anfang 1973 gegründete „Bayerische Gesellschaft zur Förderung der Beziehungen zwischen der Bundesrepublik und der Sowjetunion e.V.“ versuchte, durch Information, Einladungen, Reisen und erste gemeinsame Projekte tragfähige Kontakte herzustellen und damit auch zur Aussöhnung mit den in der Sowjetunion lebenden Menschen beizutragen. Die Bayerische Ostgesellschaft e.V. – Umbenennung nach Auflösung der UdSSR – ist parteipolitisch […]

Handicap International

Handicap International ist eine internationale Hilfsorganisation, die seit über 25 Jahren für und mit Menschen mit Behinderung arbeitet. Die Organisation ist in über 50 Ländern mit rund 250 Projekten der Prävention, Rehabilitation und Integration sowie in der Minenräumung und Minenaufklärung im Einsatz. Außerdem setzt sich Handicap International politisch für die Rechte von Menschen mit Behinderungen […]

projekt Anna – Kinderhilfe Kaliningrad

Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, die Lebensbedingungen von Heim-/Waisenkindern und sonstiger bedürftiger Kinder, Jugendlicher und Heranwachsender in Kaliningrad und im Kaliningrader Gebiet zu verbessern und deren Ausbildung zu fördern. Darüber hinaus sollen mit den Geldspenden die Heime mit allem Notwendigen ausgestattet werden. Der Bedarf reicht von Möbeln über Kleidung, Spielgerät und Schulmaterial bis […]

Knorr-Bremse Global Care

Knorr-Bremse Global Care e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, lokale, direkte und konkrete Hilfsprojekte zu finanzieren. Die Maßnahmen sollen geeignet sein, die Betroffenen wieder in die Lage zu versetzen, eigenständig ihren Lebensunterhalt zu verdienen, um ihre Familien zu ernähren. Wichtigstes Kriterium ist dabei die „Hilfe zur Selbsthilfe“. Die Hilfsprojekte sind Investitionen in die eigenverantwortliche […]

Kartographie Huber

Regionalentwicklung und Tourismusentwicklung z.B. in Zusammenarbeit mit der GTZ in verschiedenen Ländern. GIS. Einrichtung von „Local Intelligence Systems“ z.B. in Saudi Arabien. Feldrecherche und Digitalisierung von Gebieten in vielen Ländern. Erstellung von hochwertigen Geodaten die in verschiedensten Medien zum Einsatz kommen, z.B. Druck, Internet, Navigation, Smart Phone Apps. Consulting. Training international, Capacity Building. Riesiger Datenpool […]

Gesellschaft für bedrohte Völker

Die Gesellschaft für bedrohte Völker informiert MünchnerInnen und Auswärtige über die Vielfalt der Kulturen der indigenen Völker Sibiriens und ihre rechtlich unsichere Lage. Deutschland bezieht 30% seiner Erdöl, und 40% seiner Gasimporte aus Russland. Sie kommen genau aus den Regionen, die der Lebensraum für die indigenen Völker als Fischer, Jäger, Rentierzüchter sind. Vom Klimawandel und […]

Ärzte der Welt

Ärzte der Welt arbeitet seit dem Jahr 2000 als deutscher Zweig der internationalen humanitären Hilfsorganisation „Médecins du Monde“. Ärzte der Welt leistet heute neben humanitärer Hilfe auch Wiederaufbau-, Vorbeugungs- und Entwicklungsarbeit auf allen fünf Kontinenten. Die ehrenamtlichen Fachkräfte aus Medizin und Logistik arbeiten zusammen mit lokalen Partnern, unterstützen Bevölkerungsgruppen in kriegsbedingten oder durch Naturkatastrophen verursachten […]

Carolinenkirche

Die Carolinenkirche unterstützt seit 20 Jahren Gemeindeglieder im Gebiet Kaliningrad/Königsberg im ehemaligen nördlichen Ostpreußen. Dabei handelt es sich vorwiegend um Russlanddeutsche und deren meist russische Angehörige. Die Unterstützung erstreckt sich von direkten finanziellen Zuwendungen an einzelne Familien, an die dortigen Kirchengemeinden, ein Altersheim, sowie an eine Station, in der Straßenkinder Aufnahme finden.

Anderen Akteur auswählen: