Plattform für Münchner Akteure der Entwicklungszusammenarbeit

Akteure als öffentliche Institution / Behörde

Landeshauptstadt München

Die Landeshauptstadt München arbeitet mit Städten und anderen kommunalen Partnern in Entwicklungs- und Schwellenländern zusammen, um gemeinsam die Lösung dringender Probleme anzugehen. Dabei geht es um Themen wie Armutsbekämpfung, Wasserversorgung oder Klimaschutz, aber auch um Demokratieförderung und den Schutz der Menschenrechte. Neben den Städteparnterschaften mit Harare und Kiew engagiert sich die Landeshauptstadt München auch in […]

empor – Aufbauhilfe für Afghanistan

In Zusammenarbeit mit dem Sozialreferat der Landeshauptstadt München leistet empor Entwicklungs- und Aufbauhilfe für Afghanistan. Dies beinhaltet beispielsweise Maßnahmen wie die unentgeltliche Versorgung von Minenopfern oder die Ausbildung von Jugendlichen zu Orthopädietechnikern in dafür errichteten Werkstätten. Zur zukünftigen Planung gehören der Bau einer weiteren Werkstatt in Kunduz oder einer anderen Stadt sowie die Eröffnung eines […]

Coming Home

Landeshauptstadt München Sozialreferat – Amt für Wohnen und Migration Das Büro für Rückkehrhilfen unterstützt seit 1996 Menschen, die sich nach zumeist langer Zeit im Exil für einen Neuanfang in ihrer Heimat entscheiden. Man will ihnen helfen, für sich und ihre Familien eine Persepektive zu schaffen. Darüber hinaus werden Hilfsprojekte in Rückkehrländern unterstützt.

Agendakoordination Eine Welt

Klimabündnis München – Asháninka: „Hüter des Waldes“ – auch für uns Die Partnerschaft München – Asháninka besteht im Rahmen des KlimaBündnis europäischer Städte mit den indigenen Völkern des Regenwaldes seit 1997. Sie zeigt ein gelungenes Beispiel dafür, was gute Zusammenarbeit von Bürgerinnen und Bürgern und Vertretern der Kommune bewirken kann und dass Entwicklungszusammenarbeit auf Augenhöhe […]

Anderen Akteur auswählen: