Plattform für Münchner Akteure der Entwicklungszusammenarbeit

Sudan Face

Sudan Face setzt sich im Südsudan dafür ein, Kinder, insbesondere Mädchen, nach den Jahren des Bürgerkriegs schnell wieder in die Schule zu bringen. Im Mittelpunkt stehen dabei die benachteiligten Dorfkinder.

Daher setzten Sudan Face sich ein für:

  • Dauerhafte Verbesserung der wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Situation
  • Vermeidung von Landflucht durch Schaffung von Schul- und Ausbildungsmöglichkeiten
  • Erhaltung der vorhandenen Ressourcen
  • Sensibilisierung breiter Bevölkerungsschichten für die Bedeutung von Bildung

Aus den genannten Zielen lassen sich folgende Projekte ableiten:

  • Ausstattung der bereits vorhandenen Schule mit Schulmaterial
  • Aufbau einer Schreiner-Ausbildungswerkstatt
  • Einleitung öffentlicher Maßnahmen und Gewinnung weiterer Kooperationspartner
  • Konkrete Unterstützung beim Aufbau kleiner Unternehmen zur Lebenssicherung
  • Entwicklung geeigneter Finanzierungsmodelle für das Dorf
  • Durchführung von Aus- und Fortbildungsmaßnahmen
  • Alphabetisierungskurse am Abend
  • Förderprogramme für Mädchen und Frauen

Kontakt zum Akteur:

Sudan Face e.V.

Fockensteinstraße 17
81539 München

Tel.: 089 - 693 87 180
Fax: 089 - 693 87 190
zur Homepage
EMail schreiben

Stadtplan der Akteure

Anderen Akteur auswählen: