Plattform für Münchner Akteure der Entwicklungszusammenarbeit

Service Civil International

Der Service Civil International, kurz SCI, ist eine internationale Organisation, die sich durch Freiwilligenarbeit für Frieden, gewaltfreie Konfliktlösung, soziale Gerechtigkeit, nachhaltige Entwicklung und interkulturellen Austausch einsetzt. Der SCI verfügt über ein Netzwerk von über 35 nationalen Zweigen auf fünf Kontinenten und arbeitet mit etwa 80 Partnerorganisationen zusammen.

Der wichtigste Arbeitsschwerpunkt des SCI sind sogenannte Workcamps, Freiwilligeneinsätze in internationalen Gruppen, die zwei bis vier Wochen dauern. In der Regel kommen 10 bis 20 junge Menschen aus verschiedenen Ländern zusammen und unterstützen mit ihrer Arbeit z. B. soziale Projekte. Workcamps bedeuten nicht nur arbeiten und lernen, sondern auch zusammen leben, Kontakte knüpfen und Spaß haben. Seine Freiwilligendienste führt der SCI in Zusammenarbeit mit lokalen Projektpartnern durch.
Der SCI vermittelt auch Freiwilligendienste, die über einen Monat hinaus gehen. Bei diesen Langzeitdiensten arbeiten die Freiwilligen üblicherweise alleine in einem Projekt. Darüber hinaus organisiert der SCI verschiedene Bildungsmaßnahmen, Seminare und Studienfahrten.

Die Lokalgruppe München besteht aus ehrenamtlich Aktiven und ehemaligen TeilnehmerInnen, die sich ungefähr einmal im Monat treffen, austauschen, Infostände betreuen oder gemeinsam ein Wochenend-Workcamp veranstalten.

Kontakt zum Akteur:

Service Civil International Deutscher Zweig e.V.

Lokalgruppe München

zur Homepage
EMail schreiben
zur Facebook-Seite

Stadtplan der Akteure

Anderen Akteur auswählen: