Plattform für Münchner Akteure der Entwicklungszusammenarbeit

FC Bayern Hilfe

Nach der Tsunami-Katastrophe vom Dezember 2004 wurde der FC Bayern – Hilfe e.V. gegründet, der das soziale Engagement des Vereins bündelt.
Der Verein macht es sich zur Aufgabe, in Not geratene Menschen zu fördern. Zum Start stellten Spieler und Verant-wortliche des FC Bayern 600.000 Euro zur Verfügung. Allein die Versteigerung eines Trabbis von Uli Hoeneß und einem Training mit Sepp Maier brachte 25.000 Euro für den Wiederaufbau der Region in Sri Lanka, in der der Tsunami unzählige Todesopfer forderte.

Kontakt zum Akteur:

FC Bayern Hilfe e.V.

Postfach 90 04 51
81504 München

Tel.: 089-699 31 0
zur Homepage
EMail schreiben

Stadtplan der Akteure

Anderen Akteur auswählen: