Plattform für Münchner Akteure der Entwicklungszusammenarbeit

Carolinenkirche

Die Carolinenkirche unterstützt seit 20 Jahren Gemeindeglieder im Gebiet
Kaliningrad/Königsberg im ehemaligen nördlichen Ostpreußen. Dabei handelt es sich vorwiegend um Russlanddeutsche und deren meist russische Angehörige. Die Unterstützung erstreckt sich von direkten finanziellen Zuwendungen an einzelne Familien, an die dortigen Kirchengemeinden, ein Altersheim, sowie an eine Station, in der Straßenkinder Aufnahme finden.

Kontakt zum Akteur:

Carolinenkirche

Sarasatestraße 16
81247 München

Tel.: 089-89 13 63 90
Fax: 089-89 13 63 99
zur Homepage
EMail schreiben

Stadtplan der Akteure

Anderen Akteur auswählen: