Plattform für Münchner Akteure der Entwicklungszusammenarbeit

AK München-Asháninka

Seit 1997 gibt es im Rahmen des KlimaBündnisses europ. Städte mit den Völkern amazoniens eine aktive Partnerschaft von München mit dem indigenen Volk der Asháninka (ca. 60.000 Menschen) im zentralen peruanischen Regenwald. Der Arbeitskreis unterstützt die Asháninka in ihren aktuell elementaren Vorhaben, nämlich

  • bei der Sicherung ihrer Landtitel
  • bei ihren Anstrengungen im Bildungs- und Gesundheitsbereich
  • bei ihren Bemühungen, in bereits zerstörten Gebieten sinnvolle alternative Nahrungs- und Einkommensquellen durch umweltschonende Produktion zu schaffen
  • bei ihrem Ringen um mehr politische Teilhabe insbesondere bei sie direkt betreffenden Angelegenheiten.

Der Arbeitskreis trifft sich unregelmäßig. Interessierte sind willkommen

Kontakt zum Akteur:

Arbeitskreis München-Asháninka des Nord Süd Forum München e.V.

Schwanthalerstr. 80
80336 München

Tel.: 089-85637523
Fax: 089-85637525
zur Homepage
EMail schreiben

Stadtplan der Akteure

Anderen Akteur auswählen: